Angebote

Alter & KrankheitKinderHaushaltBasarÄmter & Behörden
  • kurzfristige Betreuung
  • Begleitung zum Arzt
  • Gesprächsangebot
  • Verleih von Hilfsmitteln
    Wir verleihen Rollstühle und Gehhilfen gegen eine Gebühr von 0,50 € pro Tag
  • Nachweis über Pflegeeinsätze nach §37 Abs.3 SGB XI
  • Wohnen im Alter zu Hause
  • Beratung zur Wohnungsanpassung
  • Tagesmütter
  • Babysitten
  • Hausaufgabenbetreuung
    Die Hausaufgabenbetreuung ist in erster Linie für Grundschüler gedacht. Sie findet in kleiner Gruppe in der Jahnschule statt und zwar Montag und Mittwoch von 15.00 bis 16.00 Uhr. Info und Anmeldung, auch während des Schuljahres, bei Frau Schmidt, Tel. 61565635.
  • Spielgruppen für 2-jährige aufwärts                                                                                                                                                                                                                     Um unseren Beitrag zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten, werden ab sofort bis voraussichtlich 21. April keine Spielgruppen-Stunden stattfinden. Aktuelle Informationen erhalten Sie rechtzeitig.

Spielgruppenregeln:

  1. Unsere Spielgruppen sind jeweils am Dienstag und Donnerstag von 8.30 Uhr – 11.30 Uhr geöffnet, die Kinder sollten bis spätestens 9.00 Uhr gebracht werden. Zuhause sind wir im Evang.-Luth. Gemeindezentrum, Liebigstr. 22. Auskunft erteilt Frau Silvia Gorissen, Tel. 089 / 61 79 83.
  2. Die Spielgruppe kostet 8 Euro pro Vormittag und wird monatlich bar am Anfang des Monats in der Spielgruppe bezahlt. Die Kosten je Monat variieren, je nach Häufigkeit der Spielgruppe in dem jeweiligen Monat. Für jeden Monat wird der Betrag neu berechnet. Die Kosten müssen auch bei Abwesenheit des Kindes durch Krankheit, Kuraufenthalt, Urlaub, etc. weiterbezahlt werden, da der Platz fest vergeben ist. In den Sommer-, Weihnachts-, Oster- und Pfingst-Schulferien findet keine Spielgruppe statt.
  3. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind eine Allergie oder Krankheit hat. Bei ansteckenden Krankheiten muss Ihr Kind zu Hause bleiben, bis die Krankheit ausgeheilt ist. Eine Impfpflicht gemäß „Masernschutzgesetz“ besteht zwar nicht. Wir bitten Sie aber dringend, Ihr Kind nur anzumelden, wenn es die empfohlenen Impfungen erhalten hat.
  4. Kann Ihr Kind wegen Krankheit, Urlaub usw. nicht zur Spielgruppe kommen, geben Sie bitte uns oder einer Bekannten in der Spielgruppe kurz Bescheid
  • Einkauf
  • leichte Gartenarbeit
  • kleine Reparaturen
  • Unterstützung im Haushalt in Notlagen
  • Sommerbasar im März
  • Winterbasar im Oktober
    Jeweils Verkauf von gebrauchter Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbekleidung, Sportausrüstung Spielsachen, Büchern. Die Termine und die wichtigen  Informationen werden rechtzeitig auf unserer Webseite veröffentlicht.

 

  • Hilfen bei Schriftverkehr
  • Begleitung zu Behörden
  • Nachweis über Pflegeeinsätze nach §37 Abs.3 SGB XI